Stimmt ab für inter-ventionslose Geburten und sichert Rechte von Frauen & Hebammen!

Noch bis 15. April 2012!

Bitte votet für unteren Vorschlag (Link) zur Unterstützung der Hebammen in Deutschland und für eine gerechte und gleichberechtigte Bezahlung unserer Leistungen.

Bis zum 15. April gibt die Bundeskanzlerin auf der Internetseite www.Dialog-ueber-Deutschland.de jedem Bürger die Möglichkeit, einen Vorschlag für ein besseres Zusammenleben zu posten.

Wir unterstützen den Eintrag „Geburt“ (siehe unterer Link) und möchten Euch bitten, auch Eure Freunde, Verwandte und Arbeitskollegen diesen Link weiter zureichen –

DENN: Die Zehn am meisten angewählten Vorschläge werden persönlich Frau Merkel vorgetragen und auf Umsetzung geprüft.

https://www.dialog-ueber-deutschland.de/DE/20-Vorschlaege/10-Wie-Leben/Einzelansicht/vorschlaege_einzelansicht_node.html?cms_idIdea=10756

Dr. Edith Wolber

Pressesprecherin des Deutschen Hebammenverbandes e.V.

74909 Meckesheim

Bergstraße 3

Mail: wolber@hebammenverband.de

Tel:  06226/429400

www.hebammenverband.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.